12/2017

Krisen in Workshops

Interventionsbeispiele, wenn es mal nicht so rund läuft.

 

11/2017

Acht Regeln für den totalen Stillstand im Unternehmen

Was Sie tun können, um den totalen Stillstand zu provozieren: Empfehlungen von Peter Kruse.

 

10/2017

World Cafe

Hier erfahren Sie, wofür diese Workshop-Methode geeignet ist und wie sie abläuft.

 

09/2017

MISSION POSSIBLE

Starten Sie Ihr persönliches Veränderungsprojekt (auch ohne Tom Cruise)!

 

07/2017

Schlagfertigkeit lässt sich lernen!

Mit diesen 5 Techniken können Sie Ihre Schlagfertigkeit trainieren.

 

06/2017

Vor- und Nachteile der Konfliktlösungsformen

Hier finden Sie die „klassischen“ Konfliktlösungsformen sowie deren Vor- und Nachteile

 

05/2017

10 Faktoren für erfolgreiche Seminare

10 Faktoren für erfolgreiche Seminare – und wie Sie sie garantiert in den Sand setzen.

 

04/2017

teamentwicklungsuhr

Mit diesem Modell (nach Bruce Tuckman) lässt sich feststellen, „wie spät“ es aktuell aus Sicht der einzelnen Teammitglieder ist.

Speziell für temporäre Teams wie Lehrgangsgruppen oder Projektteams geeignet.

 

03/2017

7Lebenshüte

Eine wirksame Übung für Ihr Selbstmanagement.

 

02/2017

Analyse der eigenen Arbeitstechnik

Entdecken Sie Ihre ungenutzten Potentiale.

 

01/2017

Das klassische Brainstorming.

(Fast) jeder kennt diese Methode – und doch wird sie häufig falsch angewandt!

2016

11/2016

Widerstand in Veränderungsprozessen
Hier erfahren Sie, was darunter zu verstehen ist und welche Ursachen es dafür gibt.

10/2016

6 Phasen auf dem Weg zum Ruhestand
Eine kleine Orientierungshilfe für alle, die in absehbarer Zeit das aktive Erwerbsleben beenden werden.

09/2016

Zwei Rhythmus-Übungen für Trainer/-innen
Hier zwei einfache rhythmische Übungen für alle, die mit Gruppen arbeiten!

07/2016

 Mitarbeiterverhalten bei Veränderungen
Mit diesen 7 Verhaltenstypen müssen Sie bei Veränderungsprojekten rechnen!

06/2016

 Konfliktcoaching
Lesen Sie hier, was Konfliktcoaching ist und wie es abläuft.

05/2016

 10 Erfolgsfaktoren für Teams
Welche Faktoren ein Team erfolgreich macht – und wie Sie damit arbeiten.

04/2016

 Konfliktmoderation
Hier erfahren Sie, was darunter zu verstehen ist und wie der typische Ablauf aussieht.

03/2016

 Positive Zielbestimmung
Dieses Modell hilft Ihnen dabei, ein Ziel „wasserdicht“ zu machen.

02/2016

 Überprüfen Sie Ihr Führungsverhalten!
Mit diesen Fragen lassen sich sowohl das Führungsverhalten als auch die Qualität eines Arbeitsplatzes messen.

01/2016

 Fragen zu meinem persönlichen (Lebens-)Rhythmus
Welchen Rhythmus wünschen Sie sich für das neue Jahr?

2015

12/2015

Der Papalagi hat keine Zeit.
Eine andere Perspektive auf unseren Umgang mit Zeit.

11/2015

 Bisher Kollege – jetzt Führungskraft: Starten Sie durch!
Wie Ihr Start als Führungskraft bestmöglich gelingt!

10/2015

 Eskalationsstufen eines Konfliktes
Dieses Modell von Friedrich Glasl bietet eine Orientierungshilfe für den Verlauf von Konflikten.

09/2015

 Psychologische Zeitdiebe: die inneren Antreiber
Warum herkömmliches Zeitmanagement oft nicht funktioniert …

07/2015

 „Ich gehe in Pension…“
Dieser Fragebogen dient Ihrer Selbstreflexion – auch wenn Sie noch nicht am Ende Ihres Berufslebens stehen(und gerade dann!).

06/2015

 Führungsprinzipien bei Veränderungsprozessen
Ein Praktiker beschreibt, welche Prinzipien hilfreich sind!

05/2015

 Sie gehen nur, wenn …
Eine bewährte Seminar-Übung für Führungskräftetrainings.

04/2015

 10 Fragen zu Ihrem Arbeitsplatz
Überprüfen Sie Ihren Arbeitsstil mit Hilfe dieser Checkliste.

03/2015

 Team-Fragebogen
Mit diesem Instrument können Sie Ihr Team analysieren.

02/2015

 Tipps zum NEIN sagen
NEIN ist das zeitsparendste Wort der deutschen Sprache – hier finden Sie einige Praxistipps dazu.

01/2015

Positive Affirmationen
Eine wirkungsvolle Alternative zum Neujahrsvorsatz!

2014

12/2014

 Burnout mit Humor betrachtet
Erprobte und wirkungsvolle Ratschläge, wie Frau und Mann sich selbst fertig machen können.

11/2014

 Checkliste: Burnout-Zeichen bei mir selbst erkennen
Schätzen Sie sich selbstkritisch ein!

10/2014

 Das Anti-Stress-Programm: 8 Entspannungsübungen
Wählen Sie die für Sie passende Methode!

09/2014

 Das GRPI-Modell
Dieses Modell beschreibt vier Grundpfeiler für erfolgreiche Teamarbeit.

07/2014

 Spielerische (?) Übungen für Seminare und Workshops
Solche merk-würdige Übungen sind das Salz in der (Seminar-) Suppe!

06/2014

 24 Stärken
Laut Martin Seligman (Begründer der „positiven Psychologie“) sind diese 24 Stärken die Basis für ein glückliches Leben – schätzen Sie sich selbst ein!

05/2014

 Die Führungskraft als Konfliktmanager/in
So helfen Sie Mitarbeiter/innen bei der Konfliktlösung.

04/2014

 Konflikte ansprechen
Hier finden Sie ein einfaches Schema, wie Sie Konflikte ansprechen können.

03/2014

 Tipps für effektive Sitzungen
Mit diesen Hinweisen können Sie wertvolle Zeit und Energie sparen!

02/2014

 Das 4-Ohrenmodell
Eines der bekanntesten Kommunikationsmodelle (Schulz von Thun)

01/2014

 Das Delegationskontinuum
Dieses Modell zeigt, wie sich je nach Anlassfall die Verantwortung zwischen Führungskraft und Mitarbeiter verteilt.

2013

12/2013

 Der optimistische Königsberater
Diese Geschichte fordert zum Umdenken auf…

11/2013

 Um den Wert der Zeit zu verstehen…
Eine metaphorische Betrachtung über den Wert der Zeit…

10/2013

 Sachgerecht und erfolgreich verhandeln!
Wie Sie vom Harvard-Modell profitieren können.

09/2013

 Wie gut delegieren Sie?
Analysieren Sie Ihr Delegationsverhalten!

08/2013

 Heisser oder kalter Konflikt?
Mit dieser Checkliste nach Friedrich Glasl können Sie sich die „Temperatur“ eines Konfliktes bewusst machen.

06/2013

 Entscheidungen treffen
Ein systematischer Ansatz zur Entscheidungsfindung

05/2013

 Klassischer Workshop-Ablauf
Diese Übersicht zeigt die klassischen Arbeitsschritte in einem moderierten Workshop.

04/2013

 Biografische Herausforderungen für Führungskräfte ab 50
Welche speziellen Themen diese Lebensabschnitte mit sich bringen

03/2013

 Lernzielkategorien
Die Grundlage für jede Art von Wissensvermittlung…

02/2013

 Selbstcoaching-Methoden
Drei einfache Methoden, wenn mal kein Coach verfügbar ist…

01/2013

Fragen zur Selbstreflexion
Eine persönliche Standortbestimmung (nach O. Scharmer)

2012

12/2012

 Das Rucksackland
Eine Geschichte für den Einsatz in Seminaren und Coachings

11/2012

 Grundpositionen
Wie gestalten wir unsere Beziehungen?

10/2012

 Systeme, Kommunikation und Hypothesen
Betrachtungen über Grundlagen und Haltungen im systemischen Coaching.

09/2012

 Was treibt uns an?
Das „Hunger“-Konzept der Transaktionsanalyse

08/2012

 Übung „Paraphrasieren“
Diese Übung verbessert die Fähigkeit, zuzuhören – nicht nur für (angehende) Coachs!

06/2012

 Persönlichkeitsprofil
Inwieweit stimmt Ihr Selbstbild mit dem Bild überein, das andere von Ihnen haben?

05/2012

 Selbstreflexion in Konflikten
Diese Fragen unterstützen Sie bei der Konfliktbearbeitung.

04/2012

 Das Dreieck konstruktiver Kommunikation
Aus diesen Faktoren ergibt sich die Qualität der Kommunikation

03/2012

 Erfolgsfaktoren für Coaching
Die hier aufgelisteten typischen Spannungsfelder von Führungskräften können Anlass sein für ein Führungscoaching.

02/2012

Spannungsfelder und Dilemmata von Führungskräften
Die hier aufgelisteten typischen Spannungsfelder von Führungskräften können Anlass sein für ein Führungscoaching.

01/2012

 18 Kamele
Diese Geschichte zeigt, wie ein systemisch orientierter Coach wirken kann.

2011

12/2011

 Grundsätze wirksamer Führung
Eine Zusammenfassung der wichtigsten Grundsätze von Prof. Malik.

11/2011

 Mission Statement
Eine Formulierungshilfe für Ihr persönliches „Mission Statement“

10/2011

 Ziele vereinbaren
Hier finden Sie Hinweise für die Zielvereinbarung.

09/2011

 Das Flow-Erlebnis
Im „Flow-Zustand“ arbeitet es sich fast wie von selbst!

08/2011

 Burnout-Fragebogen
Wie hoch ist das Burnout-Potenzial Ihrer Arbeit?

06/2011

 Vier Ecken
Eine lebendige Einstiegsübung für Seminare und Workshops bis zu 60 Personen.

05/2011

 Argumentationsschema
Mit Hilfe dieses Schemas können Sie Ihre Argumentation strukturiert vorbereiten.

04/2011

 Beethoven’s Siebte
Diese Übung macht Veränderungen in Bezug auf die Struktur und den Prozess in Organisationen erlebbar.

03/2011

 Dynamic Facilitation
Diese von Jim Rough entwickelte organische Moderationsmethode ermöglicht erstaunliche Ergebnisse!

02/2011

 Balint-Gruppe
Hier finden Sie einen bewährten Leitfaden für kollegiale Beratung und Intervision.

01/2011

Die Problemlösungszwiebel
Mit dieser „Zwiebel“ lassen sich in Gruppen effektiv Lösungen finden.

2010

12/2010

 Welche Kompetenzen sollte ein Coach haben?
Diese Übersicht dient auch der Selbstreflexion von Coaches

11/2010

 Phasenmodell der Veränderung
Wie Veränderungsprozesse ablaufen…

10/2010

 Die Ziele-Treppe

09/2010

 Leitfaden für Konfliktgespräche
So führen Sie Konfliktgespräche strukturiert und zielorientiert.

07/2010

 Das Tetralemma

06/2010

 Sieben Manöver zum Teamerfolg
Wie ein Segelteam zeigte, welche Erfolgsfaktoren wirken!

05/2010

 Empfehlungen zum strukturierten Mitarbeitergespräch
Damit das Jahresgespräch nicht nur eine Pflichtübung wird:

04/2010

 Welcher Lerntyp sind Sie?
So erreichen Sie alle Ihre Zuhörer/innen!

03/2010

 Wirkungsvoll delegieren
Wie steht es bei Ihnen mit der Delegation von Aufgaben?

02/2010

 Hänsel und Gretel – aus Sicht der Hexe erzählt
Ein gutes Beispiel für Reframing

01/2010

 Mobbing und Mobbinghandlungen
Hier erfahren Sie, was Mobbing ist und welche Handlungen dafür typisch sind.

2009

12/2009

 Fragen zum Abwägen von Zielen
Ist Ihr Ziel wirklich das, was Sie erreichen wollen?

11/2009

 Das Modell der Grundorientierungen
Schätzen Sie, welcher Persönlichkeitstyp Ihnen am ehesten entspricht

10/2009

 Kategorische Übersicht über Burnout-Symptomatik
Kategorische Übersicht über Burnout-Symptomatik

09/2009

 Ideen zum Start von Vorträgen und Präsentationen
So finden Sie einen guten Einstieg

06/2009

 Rollen im Drama-Dreieck
Wie Sie psychologische Spiele erkennen und beenden können

05/2009

 Typische Wahrnehmungsverzerrer
Das alles kann Ihr Bild von anderen Menschen verzerren

04/2009

 Das Werte-Quadrat
So finden Sie die positive Absicht Ihrer Gesprächspartner heraus

03/2009

 Systemische Fragen 2
Wie Sie Ihre Gesprächspartner dazu anregen, eigene Sichtweisen zu erweitern und neue Lösungsideen zu finden:

02/2009

 Systemische Fragen
Wie Sie Ihre Gesprächspartner dazu anregen, eigene Sichtweisen zu erweitern und neue Lösungsideen zu finden.

01/2009

 Was Zuhörer an Vortragenden stört
Das sollten Sie bei Vorträgen und Präsentationen tunlichst vermeiden.

2008

12/2008

 Basismethoden einer Mediation
Hier erfahren Sie, welche Tools MediatorInnen draufhaben sollten, um wirkungsvoll zu sein:

11/2008

 Networking – die etwas andere Art einer Kleingruppenarbeit
Für Trainer/innen: versuchen Sie doch mal eine andere Art von Kleingruppenarbeit, die ein hohes Maß an Wissenstransfer ermöglicht!

10/2008

 Fragen zur Vorbereitung einer Präsentation
Hier finden Sie Tipps, welche Überlegungen bei der Vorbereitung Ihrer nächsten Präsentation hilfreich sein können.

09/2008

 Konfliktarten
Erfahren Sie, wie Sie Konflikte nach Arten klassifizieren und dadurch Hinweise zur möglichen weiteren Vorgangsweise erhalten können.

06/2008

 Die Vierzimmerwohnung der Veränderung – und was Führungskräfte tun können
Mit diesem Modell sehen Sie den Verlauf von Veränderungsprojekten und erhalten Anregungen, was Sie in den einzelnen Phasen tun können.

05/2008

 Wie können Sie Ihren inneren Schweinehund nutzen?
Hier erfahren Sie, warum Ihr Schweinehund auch gute Seiten hat und wie Sie diese nutzen können!

04/2008

 Was unterscheidet Coaching von anderen Methoden?
Hier finden Sie eine Übersicht über weitere Dienstleistungen im Beratungsbereich samt Kurzbeschreibungen.

03/2008

 Haltungen eines Coaches
Sie finden hier grundlegende Werthaltungen, die ein Coach meiner Meinung nach haben sollte.

02/2008

 Umgang mit Killerphrasen
Hier finden Sie einige Ideen, was Sie tun können, wenn Ihr Gegenüber so genannte Killerphrasen verwendet.

01/2008

Die gewaltfreie Kommunikation
Hier sehen Sie eine Kurzdarstellung des Modells von Marshall Rosenberg.

2007-2002

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2019

11/2019

Leitfaden für ein Coachinggespräch mit Mitarbeiter

Anregungen anhand eines idealtypischen Gesprächsverlaufes.

 

10/2019

Das Radlermodell

Eine metaphorische Betrachtung für Coaching und Selbstcoaching – nicht nur für Radler.

 

09/2019

Übung Positives Selbstbild

Mit dieser Übung lässt sich das eigene Selbstbild nachweislich positiver gestalten.

 

07/2019

Führen ohne disziplinarische Verantwortung

Wie Sie Commitment schaffen können.

 

06/2019

Empfehlungen für den Umgang mit Beschwerden 

So meistern Sie herausfordernde Situationen.

 

05/2019

Das Riemann Modell der Grundorientierungen

Welcher Typ sind Sie?

 

04/2019

Was ist Mediation?

Kurz erklärt: Definition, Ziele und Ablauf einer Mediation.

 

03/2019

Mobbinghandlungen

Woran man Mobbing erkennen kann.

 

02/2019

Burnoutanzeichen bei Mitarbeiter/-innen bemerken

… und was Sie als Führungskrfat tun bzw. wie Sie vorsorgen können.

 

01/2019

Mehrere Generationen im Unternehmen

… und wie sie sich voneinander unterscheiden.

 

 

11/2018

Teamrollen nach Belbin

Identifizieren Sie die verschiedenen Stärken in Ihrem Team.

 

10/2018

Appreciative Inquiry

Die „wertschätzende Befragung“ ist eine bewährte Methode in der Organisationsentwicklung.

 

09/2018

Checkliste zur Vorbereitung eines Workshops

Damit Ihr Workshop erfolgreich verläuft.

 

07/2018

Das limbische System

So können Sie die Herausforderungen Ihres Lebens meistern!

 

06/2018

Hilfreiche Fragen für den Umgang mit schwierigen Situationen

Fragen schaffen bekanntlich Wirklichkeiten – doch es kommt auf die Qualität der Fragen an.

 

05/2018

Grundregeln des Delegierens

So können Sie beim Delegieren nichts vergessen.

 

04/2018

Übung Argumentieren gegen negative Gedanken

Probieren Sie diese Übung aus der Positiven Psychologie aus und lassen Sie sich überraschen.

 

03/2018

Meine Lebensbalance – eine Selbstreflexion

Überprüfen Sie Ihre gegenwärtige Balance.

 

02/2018

Kollegiale Beratung

Hier sind die sechs Phasen dargestellt.

 

01/2018

Sieben Regeln zur Verwirklichung Ihrer beruflichen Träume

So starten Sie durch.